zurück

Liebe Jugendfeuerwehrmänner und – Frauen, liebe Feuerwehrkameraden und - Kameradinnen, liebe Besucher des 10. Ausbildungszeltlager der Jugendfeuerwehren der Stadt Alzenau.

Vor 10 Jahren war ich noch selbst als Jugendfeuerwehrmann beim Ausbildungszeltlager in Michelbach dabei. In diesem Jahr bin ich nun Jugendwart der ausrichtenden Feuerwehr. 

Es freut mich zu sehen, wie das Ausbildungszeltlager über die Jahre hinweg zu einem festen Bestandteil im Jahresablauf der einzelnen Stadtteiljugendwehren geworden ist. 

Ich habe bei den einzelnen Ausbildungszeltlagern viel lernen können und hoffe nun, den heutigen Jugendlichen das Wissen mit genauso viel Spaß und Können zu vermitteln, wie es mir vermittelt wurde. Denn nur wenn die Jugendlichen den Spaß am Ehrenamt Feuerwehr finden, bzw. nicht verlieren, bleiben sie den Freiwilligen Feuerwehren erhalten, und die Feuerwehren können ihren hohen Standard halten. 

Da sich das Aufgabenspektrum der Feuerwehren stark gewandelt hat, und nicht mehr allein das Feuerlöschen im Vordergrund steht, muss dies auch in die Jugendausbildung einfließen. Deswegen wurde dieses Jahr die Erste Hilfe zum Ausbildungsthema unsres Zeltlagers. 

Ich wünsche allen viel Spaß und ein gutes Gelingen für unser Jubiläumszeltlager!

 

Björn Sticksel

1. Jugendwart FF Kälberau